Doppelreferendum

Doppel-Referendum: Verlobunsring für die Verlobung


Mehr zu diesem Thema: klick hier

Argumentarium des Komitees „2xNEIN“

Das ausführliche Argumentarium gegen das neue Ausländergesetz AuG und gegen die Asylgesetzrevision AsylG ist jetzt online:

Kurzargumentarien gegen die beiden Gesetze und Argumente einzelner Organisationen finden Sie weiterhin in der Rubrik „Argumente“

 

bilder/468x60_willkuerlich.gif

11 000 an der Grossdemo „wir sind die schweiz.“

Unter dem Motto „schluss mit fremdenfeindlichkeit. 2 x nein zu asyl- und ausländergesetz.“ haben am 17. Juni in Bern 11 000 Menschen friedlich, bunt und lautstark demonstriert. Viele direkt Betroffene ohne Stimmrecht nutzten die Gelegenheit, sich gegen die Blochergesetze zu wehren. Das Pressecommuniqué, Fotos und die Ansprachen finden Sie auf www.ohneuns.ch

 

bilder/ohne_demoBildlibanner.jpg

Rock down Asyl- und Ausländergesetz

7. Juni 2006: CD-Sampler „Rock Down“ gegen das Ausländergesetz und das Asylgesetz. Mit Stücken von Züri West, Patent Ochsner, Franz Hohler, Aeronauten, Allschwil Posse, … Previously unreleased tracks: Direct Raption. Spitt Bull & RAF. Tribe Vibes Bliiberächt jetzt! / Plenty Enuff Bow Down Fefugees / Handsome Hank & His Lonesome Boys Song 2 / Stahlberger. St. Crisco Hütt wird de Nochber grilliert / Göldin & Satans Big Band Morgen ist die Welt eine andere / Vetter. Hasler. Digità. Hollow Man Streichelzoo / Team Winterthur Killlll / Pedro Lenz Woni en Afghan bi gsy.

Einreichung der Unterschriften am 6. April 2006 in Bern

 

bilder/referendum_einreichungruth.jpg

  • Medienmitteilung, Statements und Medienecho
  • Abonnieren Sie unseren Newsletter, dann erfahren Sie mehr über die Entwicklung der Kampagne.
  • Unterstützen Sie die Abstimmungskampagne vor Ort und nehmen Sie mit einem Regionalkomitee Kontakt auf¨oder spenden Sie über unser Formular.
  • Aktuelle News erhalten Sie entweder über unseren Email-Newsletter oder per bilder/rss.gif RSS Feed.

Die Grünen Schweiz, FIMM und Solidarité sans frontières haben zusammen mit dem comité romand contre la LEtr und den darin zusammengeschlossenen regionalen Einheitskomitees der Welschschweiz das Referendum gegen das Ausländergesetz lanciert und unterstützen das Referendum gegen das unmenschliche Asylgesetz.

In der Navigation oben finden Sie unser Argumentarium, Medieninformationen, weitere Materialien zum Herunterladen und die Liste der unterstützenden Organisationen. Ebenso gibt es eine Rubrik LeserInnenbriefe.

Kampagne „Rechte für alle“

Bereits vor der parlamentarischen Debatte hat Solidarité sans frontières zusammen mit vielen NGOs die Kampagne „Rechte für alle“ lanciert. Auf der Internetsite von Solidarité sans frontières finden Sie in diesem Zusammenhang viele Hintergrundinformationen zum neuen AuG.